Reisetipps dieser Woche Startseite >>  Reisetipps dieser Woche
Ab 2016 wird die Steuerrückerstattung für ausländische Touristen in Tianjin durchgeführt.

2015-12-30 Quelle:Statistikamt des Tourismusbüros von Tianjin

      

Steuerrückerstattungswaren in angegebenen Geschäften kaufen → “Antragsformular der Mehrwertsteuer-Rückerstattung für ausländische Touristen“ und  Rechnungen in Geschäften ausgestellt werden → Vor der Ausreise das Antragsformular der MwSt.-Rückerstattung zusammen mit Rechnungen von dem örtlichen Zollstelle an Flughäfen abstempeln lassen → Mit betreffenden Papieren an den im kontrollierten Fluggastbereich stattfindenden MwSt.-Rückerstattung-Agent das Geld rückerstattet wird.

Ab 1.Januar 2016 wird die Steuerrückerstattung für ausländische Touristen bei der Ausreise in Tianjin durchgeführt. Die ausländischen Touristen können einen Steuerrückerstattungssatz von 11 Prozent genießen, wenn sie in den angegebenen 34 Geschäften einkaufen. Nach Peking und Shanghai wird Tianjin zur zweiten Stadtgruppe, die eine Steuerrückerstattungspolitik  durchführen können. Dabei werden die Internationalisierung der Freihandelszone von Tianjin und die Integration von Peking und Tianjin wieder beflügelt.

Konsum von über 500 Yuan bei einer Person in einem Laden für einen Tag

Steuerrückerstattung bei Ausreise bedeutet die Politik, nach der die ausländischen Touristen rückerstattetes Geld für den Mehrwert der Steuerrückerstattungswaren in den angegebenen Geschäften vor der Ausreise erhalten können. Darum müssen vier Bedingungen erfüllt werden, das heißt: Der Mindestwert der Einkäufe für eine Mehrwertsteuer-Rückerstattung bei  Waren soll 500 RMB Geldsumme betragen; Die Waren sollen noch nicht benutzt werden bzw. die Originalpackungen sollen ungeöffnet bleiben; Zwischen Kauf und Ausfuhr, also dem Einkaufstag und dem Zollstempeldatum, dürfen nicht mehr als 90 Tage liegen; Die Waren müssen in Ihrem persönlichen mitgeführten Handgepäck und dem beim Check-In-Schalter abgegebenen Großgepäck ausgeführt werden.

Zur Zeit gibt es in Tianjin 34 angegebene Geschäfte, in den die ausländischen Touristen Steuerrückerstattungswaren kaufen können. Diese Geschäfte beinhalten die meisten großen und touristischen Unternehmen, darunter gibt es große Kaufhäuse wie zum Beispiel Hinsense Plaza, Kaufzentrum Binjiang, Einkaufszentrum Yishang Youyi, Outlets Peking-Tianjin, Kaufhaus Baihuo Dalou und Quanyechang, und Spezialitätläden wie zum Beispiel Sea-Gull-Uhr, Guoren Zhang, Laomeihua und Yangliuqing und so weiter, die in den Bezirken und Kreisen wie zum beispiel Binhai-Neuer-Zone, Heping, Hexi, Hedong, Nankai, Hebei, Jinnan, Dongli, Kreis Jinghai, Wuqing und Kreis Ji liegen. Diese Geschäften haben offensichtliche Hinweisschilder.

24-stündiges Steuerrückerstattungsservice

Die Steuerrückerstattungshäfen in Tianjin schließen Internationalen Flughafen Tianjin Binhai und Heimathafen für Kreuzfahrtschiff Dongjiang ein. Jetzt verfügt der internationale Flughafen Tianjin Binhai schon über die Bedingungen, Steuerrückerstattungsservice anzubieten und ab 1. Januar 2016 wird diese Politik hier durchgeführt. Wegen der Baustruktur und der Beschränkung der Durchfahrtstruktur wird das Steuerrückerstattungsservice im Heimathafen für Kreuzfahrtschiff Dongjiang zur Zeit heutzutage nicht angeboten.

Vor der Ausreise können die ausländischen Touristen die gekauften Waren, das Antragsformular der MwSt.-Rückerstattung zusammen mit Rechnungen und Reisepass bei dem örtlichen Zollstelle an Flughäfen melden. Bitte beachten Sie, dass wenn die Namen der gekauften Waren den der gelisteten Namen im Antragsformular nicht entsprichen und die personalen Informationen im Antragsformular den im Reisepass nicht genügen, dann wird der Steuerrückerstattungsantrag nicht bearbeitet. Zollamt von Tianjin hat ein Überprüfungsbereich in der Ausreisehalle des Terminals 1 errichtet.

Zur Zeit hat Bank of China, Filiale in Tianjin, als der Steuerzurückerstattung-Agent, hat einen Steuerzurückerstattungschalter in Quarantänezone des Zollamts am Terminal 1 errichtet und bietet 24-stundiges Steuerrückerstattungsservice an, dabei gibt es auch das Hinweisschild in chinesischer und englischer Sprache in auffälliger Stelle.

Darüber hinaus schlagen wir auch vor, dass die ausländischen Touristen besser mehr als 40 Minuten oder 1 Stunde abfahren, wenn sie Steuerrückerstattung beantragen wollen. Nach den Statistiken braucht es 3 bis 5 Minuten für Überprüfung des Zollamts und 3 bis 5 Mimuten für die Bearbeitung der Steuerrückerstattung, darum braucht man durchschnittlich in der Regel weniger als 20 Minuten.

Ein realer Steuerrückerstattungssatz von 9 Prozent

Die Mehrwertsteuer-Rückerstattung nach Einkäufen gilt für ausländische Touristen und Landleute aus Hongkong, Makau oder Taiwan, die insgesamt weniger als 183 Tage in China bleiben. Dabei beschränkt sich der Rahmen der Waren auf persönlichen alltäglichen Gebrauchsartikeln ausschließlich die durch Zollamt verbotenen bzw. beschränkten Waren.

Nach den Angestellen ist der Steuerrückerstattungssatz 11 Prozent und das Berechnungsverfahren ist: Rückerstattungsbertrag = Rechnungsbetrag (mit MwSt.) × 11%. Bei der Steuerrückerstattung wird der Steuerrückerstattungsagent ein Bearbeitungsgebühr von 2 Prozent erheben. Deshalb können die ausländischen Touristen einen realen Steuerrückerstattungssatz von 9 Prozent erhalten. Außerdem ist die Geldsorte bei Steuerrückerstattung Renminbi, wenn der Rückerstattungsbertrag unter 10000 Yuan beträgt, könnte er in Bargeld oder durch Bank gezahlt werden; wenn der über 10000 Yuan beträgt, dann muss er durch Bank gezahlt werden.

Steuerrückerstattungspolitik wird den Einreisekonsum antreiben

Nach den Statistiken betragen die Ankünften in Tianjin 2,9617 Millionen, ein Plus von 12 Prozent. Darunter erreichen die ausländischen Ankünften 2,7248 Millionen, 92 Prozent von den gesamten Ankünften und ein Plus von 12,6 Prozent; Landsleute aus Hongkong betragen 74100 Menschen, 2,5 Prozent der Gesamten und ein Plus von 1 Prozent; Landsleute aus Macao betragen 18700 Menschen, 0,6 Prozent der Gesamten und ein Plus von 7,9 Prozent; Landsleute aus Taiwan betragen 144100 Menschen, 4,9 Prozent der Gesamten und ein Plus von 7,2 Prozent. Im Jahr 2014 betragen die internationalen touristischen Deviseneinnahmen von Tianjin 29,920991 Milliarden Dollar, ein Plus von 15,5 Prozent. Darunter betragen die Einnahmen vom Verkehr 10,604741 Milliarden Dollar, 35,4 Prozent der Gesamten; die vom Einkaufen 590,4506 Millionen Dollar, 19,7 Prozent der Gesamten; die von Unterkunft 377,5966 Millionen Dollar, 12,6 Prozent der Gesamten; die von Gastronomie 245,9772 Millionen Dollar, 8,2 Prozent der Gesamten; die von Unterhaltung 182,3719 Millionen Dollar, 6,1 Prozent der Gesamten; Die vom Besuchen 154,3472 Millionen Dollar, 5,2 Prozent der Gesamten; Die von Innenstadtverkehr 77,5391 Millionen Dollar, 2,6 Prozent der Gesamten; Die vom Post- und Fernmeldewesen 58,9247 Millionen Dollar, 2,0 Prozent der Gesamten; und andere Einnahmen 244,4177 Millionen Dollar, 8,2 Prozent der Gesamten.

Die Durchführung der Steuerrückerstattungspolitik könnte den ausländischen Touristen ein internationales Service anbieten, den Einreisekonsum antreiben, die Geschäftsform verbessern, die Entwicklung von “Spezialitäten von Tianjin” und den traditonellen alteingesessenen Geschäften voranbringen und die Einstellung der touristischen Industriestruktur beflügeln sowie die Integration von Peking und Tianjin und die Internationalisierung von Freihandelszone von Tianjin fördern. Zur Zeit gilt die Steuerrückerstattungspolitik von unserer Stadt nur für die ausländischen Touristen, die “in Tianjin einkaufen und von Tianjin abfliegen”.