Reisetipps dieser Woche Startseite >>  Reisetipps dieser Woche
Geschäftsstraßen von Tianjin zu besuchen

2016-06-21 Quelle:Touristische Webseite von Tianjin

      

Einzigartige Landschaften in diesen Orten: Geschäftsstraßen von Tianjin zu besuchen


Seit jeher stellt der Geschäftskreis das perfekte Stadtbild dar und widerspiegelt auch den Handel und den Wohlstand einer Stadt. Dabei zeigen die Stile und die Aussicht im Geschäftskreis die Persönlichkeit und den Charme einer Stadt erheblich. Kommen Sie bitte hier in Tianjin und streuseln nach unseren Leitungen durch die Geschäftsstraßen, um die wertvollen Waren und die Prosperität von Tianjiner Geschäftskreis so viel wie möglich zu erleben.


 1.jpg


Exotische Geschäftsstraßen


Wenn die Touristen in Tianjin kommen, fühlen sie nicht nur den ganzen Stil der Stadt, erleben sie sondern auch den einzigartigen Charme bei Einkaufen und Entspannung. Es gibt viele Geschäftsstraßen mit exotischem Stil in Tianjin, in diesen Geschäftsstraßen können die Touristen nicht nur Hochqualitätswaren kaufen, sondern auch eine Reise wie im Ausland machen.

Städtchen Florenz


2.jpg


Städtchen Florenz von Tianjin - Outlets Peking/Tianjin stellt Chinas erstes großes Outletszentrum von berühmten Marken mit reinen italienischen Stil und das Freizeitkulturzentrum dar. Im Städtchen Florenz werden Erlebnisbereiche von vier Spezialeinkaufsthemen nämlich Luxusartikel, internationale Marken, Sport- und Außenartikel sowie Freizeiteinkaufen errichtet, in denen fast 200 beste italienische Luxusmarken und weltberühmte Modernmarken einzuführen sind. Ponte dei Sospiri und Roman Colosseum werden auch perfekt im Städtchen repräsentiert.

Xiaobailou-1902 europäisches Stilgebiet


3.jpg


Xiaobailou-1902 europäisches Stilgebiet befindet sich in der Straße Kaifengdao des Bezirks Heping und im Kerngebiet von Xiaobailou-Gebiet. Dieses Stilgebiet hat eine Länge von etwa 200 Metern und verbindet die beiden Stammverkehrsstraßen von Tianjin. Es präsentiert perfekt die europäische Klassik und mordernen Trend,

Ozean-Mittelmeerstil-Straße


4.jpg


Ozean-Mittelmeerstil-Straße befindet sich im Norden von Straße Xinkai, die zwischen Straße Huajiedao und Straße Xinzi im Bezirk Hedong liegt. Die Entwurfskonzeption hat das Hauptgebäude mit dem Gebilden von “Schiff” als Basis und dabei werden speziale Gestaltung und Handwerkkunst benutzt, damit die Hauptklangfarben Weiß und Blau hervorgeheben werden und die Wirkungen von großem Schiff und Deck gezeigt werden. In dieser Ozean-Mittelmeerstil-Straße werden 60 Gruppen von weißen Stuhlen eingestellt und sie könnte gleichzeitig fast 300 Menschen zur Freizeit fassen.

Exotikmarkt


5.jpg


Exotikmarkt befindet sich im Westen der Straße Hebei von Zone Tanggu und stellt den ersten Handelsmarkt der importierten Waren Nordchinas dar. Die Fußgängerzone ragt einen klassischen europäischen Stil heraus und zeigt die bezaubernde exotische Kultur. Deshalb zieht dieser Exotikmarkt viele Touristen hier einzukaufen an.

Geschäftsstraße Trommelturm 


6.jpg


Geschäftsstraße Trommelturm befindet sich im Kerngebiet von Laochengxiang und stellt eine Fußgängerstraße mit den Funktionen wie zum Beispiel Tourismus, Einkauf, Kultur und Entspannung dar. Die kulturellen Landschaften der ganzen Straße zeigen sich durch den Design von mit Inschriften versehenen Tafeln, deckorierten Torbögen, Tafel und Reklameschild der Läden, Lampen und Lampekästen und so weiter. Alle Besonderheiten zeigen eine altertümliche, elegante, imposante und großartige Atmosphäre.


Geschäftsstraßen mit Markenkultur


In der Geschäftsbranche von Tianjin bleiben die Marken mit einer Geschichte von mehreren hundert Jahren immer noch. Diese geschäftlichen Klassiker erstellten ihren Ruf mit ihren eigenen Stärken in Tianjin und erzählen auch der Welt die geschäftlichen Legenden von Generationen.

Geschäftsstraße Binjiangdao


7.jpg


Geschäftsstraße Binjiangdao ist eine der beliebtesten Geschäftsstraßen von Tianjin und fängt von Straße Zhang Zizhong an und endet bis zur Straße Nanjing, die gesamte Länge beträgt 2094 Meter. Am Ende der zwanzigsten Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Entstehung von Geschäften im Quayechang versammelten sich viele chinesische und ausländische Geschäftsleute in dieser Straße und eröffneten nacheinander Läden von Kleidung, Seiden, goldenen und silbernen Schmucken und Stätten für Dienstleitungen und Unterhaltungen. Dadurch zeigt sich ein geschäftiges Bild in dieser Straße.


8.jpg


„Wenn Sie Quanyechang nicht besuchen, dann wäre Ihre Reise in Tianjin sinnlos.“ Davon können wir sehen, wie eine wichtige Rolle Quanyechang in Geschäftsstraße Binjiangdao gespielt hat. Quanyechang ist ein alter Laden mit einer Geschichte von 80 Jahren. Im Quanyechang werden nicht nur Waren, Dienstleistungen und Konzepte verkauft, sondern auch die nach mehreren Jahrzehnten gebildete Markenkultur und geschichtlichen Ruf verbreitet. Der Aufschwung von Quanyechang bedeutet nicht nur die Bildung der modernen geschäftlichen Struktur, fördert sondern auch die Entwicklung von verschiedenen Branchen im Umkreis. Dadurch bildet sich auch eine einzigartige regionale Kultur, was in der geschäftlichen Geschichte Chinas selten zu sehen ist.

Antike Kulturstraße


9.jpg


Antike Kulturstraße nimmt die Ruine der Yuan-Dynastie nämlich Palast Tianhou als Zentrum. In der neu gebauten Antiken Kulturstraße gehören die deckorierten Torbögen und Gebäude für chinesische Oper zu den den Stil der Qing-Dynasie nachgeahmten Gebäuden, die anderen fast hundert Gebäude sind die die Qing-Dynastie nachgeahmten voklstümlichen alten Gebäude. Am 1. Januar 1986 wurde die Antike Kulturstraße fertig gebaut und stellt den größten Markt von Tianjin. Es gibt hier fast hundert alteigesessene Geschäfte für volkstümliche Handwerke.


Multifunktionelle Geschäftsstraßen


In den letzten Jahren sind viele moderne umfassende Geschäftsstraßen mit den Funktionen wie zum Beispiel Gastronomie, Unterhaltung und Entspannung immer beliebter.

Geschäftsstraße Shanggu


上谷商业街.jpg


Geschäftsstraße Shanggu ist ein typischer Vertreter für Gastronomie, Unterhaltung und Entspannung. Zur Zeit gibt es hier 80 Geschäfte, die die Gastronomie, Unterhaltung und Entspannung betreiben. Sie ist schon zu einem wichtigen Ort für das Nachtleben von den Bürgern in Tianjin.

Kultur- und Entspannungsstraße Teda 1984


泰达1684.png


In Kultur- und Entspannungsstraße Teda 1984 versammelten sich schon viele Hightech-Geschäftsformen. Jedes Geschäft hat sein eingenes Kulturthema, zum Beispiel das das langsame Leben initiierende Café und das die umweltfreundliche Philosophie verbreitende kohlenstoffarme Ausstellungszentrum. Die Eröffnung von Kultur- und Entspannungsstraße Teda 1984 wird die kulturelle Qualität weiter verbessern und die Forderungen für die Arbeit und das Leben der Bewohner erfüllen.


Warme Erinnerungen von den Einheimischern


In den siebzigen und achtzigen Jahren des letzten Jahrhunderts gibt es eine gute Atmosphäre in Quanyechang: Das Geschäft von Penny wird auch gemacht. Die Verkaufswaren schließen von Schmuck bis hin zu Nadel und Schnur ein. Daran können sich die Tianjiner Einheimischern noch erinnern.


11.jpg


Erlebnishalle von Gebräuchen der Republik China
Dieser alte Siheyuan mit chinesischem und westlichem Stil erzählt gerade die unvergesslichen Erinnerungen von Tianjin.
Nach dem Umbau und Ausbau ist die originale Rosenholzhalle Yipintang zur Erlebnishalle von Gebräuchen der Republik China in der nationalen Sehenswürdigkeit mit AAAAA nämlich Antiken Kulturstraße geworden. Sie besitzt eine Fläche von 3000 Quadratmetern und strebt danach, Gesicht in der Republik China zu zeigen und Funktionen von Gastonomie und Tourismus zu versammeln.
In der Erlebnishalle von Gebräuchen der Republik China werden Banken, Leihhäuser und Teehäuser wie das Original wiedergebaut. Die traditionellen Imbisse von Tianjin wie zum Beispieö Batang und Shuligao und so weiter repräsentieren die Eigenschaften der Imbisse in jener Zeit. Darüber hinaus gibt es hier auch Wettannahmen, um die künftigen Generationen zu warnen, weg vom Glücksspiel zu bleiben. Im Photoshop können die Touristen die Atmosphäre von Republik China wieder erleben und ein Photo zur Erinnerung zu machen. Was erwähnenswert ist, dass das originale Gesicht von der Bank vor hundert Jahren in der zweiten Etage wieder gezeigt wird. Es gibt sogar den größten Abakus und 3D-kubischen-Goldlager Chinas.

12.jpg